Bad Kissinigen
Sehenswertes
Regentenbau
strich
Wandelhalle
strich
Spielbank / Casino
strich
KissSalis-Therme
strich
Luitpoldpark
strich
hg
 
tabelle
Ausflugsziele
Schweinfurt
strich
Meiningen
strich
Münnerstadt
strich
Bad Brückenau
strich
Bad Bocklet
strich
Bad Neustadt an der Saale
strich
tabelle2
 
tabelle3
Weiterführende Infos
Wellnesshotels Bad Kissingen
strich
Blogs über Bad Kissingen
strich
tabelle4
 
Urlaub Bad Kissingen
StartseitestrichobenImpressum

Gesundheitsurlaub in Bad Kissingen

Bad Kissingen, die große Kreisstadt des gleichnamigen bayerischen Landkreises, liegt südlich der Rhön, direkt an der Fränkischen Saale. Als Kurort zählt Bad Kissingen zu den bekanntesten und wichtigsten Bädern Deutschlands. So wurde das knapp 21.000 Einwohner zählende Städtchen im Sommer 2012 nicht nur zur "Rosenstadt" gekürt, es erhielt überdies auch das Prädikat des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit, das Bad Kissingen zum Bestandteil der "Gesundheitsregion Bayern" erklärt. Überdies ist Bad Kissingen Mitglied im Deutschen Heilbäderverband e.V. und Träger des Qualitätssiegels "Die Kur". Grundlage für Bad Kissingens vielfältige Prämierungen ist die Qualität seiner Anwendungen als anerkanntes Mineral- und Moorheilbad. Als solches kann Bad Kissingen auf eine lange Geschichte zurückblicken, denn neben allen neuzeitlichen Prädikaten ist das traditionsreiche bayerische Staatsbad auch der älteste Gradierstandort in Europa.

Bad Kissingen verfügt über sieben natürliche Heilquellen, deren Wasser als Trunk, als Badeanwendung, als Kneippkur oder als Aerosol genossen werden kann. Alle sieben Quellen besitzen eine individuell unterschiedliche Zusammensetzung an Mineralstoffen und Spurenelementen und können daher zur Linderung vielfältiger Beschwerden und Krankheiten verwendet werden. Ob Therapie oder Prophylaxe: Das Wasser der Bad Kissinger Heilquellen reguliert verschiedenste Stoffwechsel- und Organfunktionen und wirkt unter anderem bei Verdauungsstörungen und Darmträgheit sowie bei chronischen Entzündungen des Magen-Darm-Traktes.

Neben seinem Heilwasser gehört auch der natürliche Moorschlamm zu den Heilmitteln des Ortes. Spezialität Bad Kissingens sind dabei vor allem die heißen Mooranwendungen, die in dem unterfränkischen Kurort bereits seit Beginn des 19. Jahrhunderts zum Anwendungsspektrum gehören. Naturmoor mit seinen biologisch wertvollen Inhaltsstoffen wirkt in Kombination mit der langsam abgegebenen Wärme überaus wohltuend auf Muskeln und innere Organe. Neben Gelenkbeschwerden, rheumatischen Erkrankungen und Frauenleiden lassen sich dadurch auch allgemeine Stresszustände lindern.

Wasser und Naturmoor - auf Grundlage beider Heilmittel entwickelte sich Bad Kissingen im Laufe der letzten Jahrhunderte zu einem bestens ausgestatteten und medizinisch hochmodernen Gesundheitsstandort, der seine Gäste heute mit einem einzigartigen Angebot an Kurbetrieben und Gesundheitseinrichtungen empfängt. Basis des Gesundheitsurlaubs in Bad Kissingen sind dabei die verschiedenen Kliniken, Gesundheitseinrichtungen und Sanatorien mit ihren individuellen Behandlungsschwerpunkten. Eine Übersicht mit Kurkliniken in Bad Kissingen können Sie bei Kur-und-Gesundheitsurlaub.de aufrufen. Sofern Sie sogar einen Gesundheitsurlaub in Bad Kissingen verbringen möchten, finden Sie ebenfalls bei Kur-und-Gesundheitsurlaub.de entsprechende Angebote. Aber auch Wellness und Erholung stehen im bayerischen Staatsbad auf dem Programm.

Eine erholsame Mischung aus Gesundheitsanwendung, Ruhe und Entspannung findet der Besucher beispielsweise im historischen Kurhausbad. Hier stehen neben Massagen, Krankengymnastik und zahlreichen Sole- und Moor-Anwendungen auch unterschiedlichste Wohlfühlangebote zur Wahl. Komplettiert wird das Angebot des Kurhausbades durch das stilvolle "Römisch-Irische Dampfbad", das über unterschiedliche Warm- und Heißlufträume verfügt.

Eine weitere Besonderheit Bad Kissingens ist der Meditrina-Salzheilstollen. Der Meditrina-Salzheilstollen wurde im Jahre 2006 eröffnet und bietet seinen Gästen seither ein gesundheitsförderndes Mikroklima, wie es sonst nur in natürlichen Salzheilstollen oder in Küstenregionen zu finden ist.
Frische, salzhaltige Luft bietet überdies das örtliche Gradierwerk. Das imposante Konstrukt gehörte einst zu einer über zwei Kilometer langen Anlage, die ursprünglich zur Salzgewinnung genutzt wurde und heute zu den wichtigsten historischen Bauten Bad Kissingens zählt.


Kurort & Staatsbad
 
 
tabelle
Touristische Einrichtungen
Hotels
strich
Wellnesshotels
strich
Ferienwohnungen
strich
Restaurants
strich
tabelle2
 
tabelle3
Hotel & FeWo Eigentümer
Sie sind Eigentümer eines Hotels, einer Pension oder einer Ferienwohnung in Bad Kissingen? Sie möchten Ihre Unterkunft hier präsentieren?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Möglichkeiten hierfür finden Sie im Impressum.
strich
tabelle4
 
tabelle
Reisethemen Bad Kissingen
Gesundheitsurlaub
strich
Wellnessurlaub
strich
Familienurlaub
strich
Sport- und Aktivurlaub
strich
Golfurlaub
strich
tabelle2
 
  

    unten
EMail
····
 
Urlaub in Bad Kissingen